Training

Für Ihre Mitarbeiter nur die Besten

Training

Für Ihre Mitarbeiter nur die Besten

„Wissen ist Macht. Nix wissen macht auch nichts.“ So mancher meinte doch als Teenager auf der Schulbank seine Lehrer mit diesem Spruch provozieren zu können. Für heutige IT-Mitarbeiter käme eine solche Einstellung einem „technischen K.O.“ gleich. Einen „klaren Punktsieg“ erlangen Sie allerdings mit dem Trainingsprogramm der GPS.

Wir versetzen Ihre Mitarbeiter in die Lage, den Unternehmenserfolg auch im Bereich des Client Management effektiv mit zu gestalten.


Hierzu bieten wir allen Nutzern von HEAT DSM zwei Schulungspakete („DSM Foundation“ und DSM Packaging Workshop“) an, die sicher auch Ihren Ansprüchen gerecht werden.

Profitieren Sie dabei exklusiv von unseren direkt durch den Hersteller zertifizierten HEAT DSM-Trainern - ein Titel, der weltweit nur wenigen ausgewählten und geprüften Consultants zuerkannt wurde.

Roman Pelzel

Principal Consultant
mit dem Schwerpunkt IT-Workplace Management
Seit 1996 Erfahrung mit Client Management-Produkten wie NetSupport, NetInstall, enteo, FrontRange/HEAT DSM 7, HEAT Client Management (Ivanti) u. a.


Carl-Christian Jörß

Senior Consultant
mit dem Schwerpunkt IT-Automation und Client Management
Seit 2008 Erfahrungen mit NetInstall, enteo, FrontRange/HEAT DSM 7, HEAT Client Management (Ivanti) u. a.

… fachlich auf dem neuesten Stand, methodisch erfahren, mit Herzblut bei der Sache und Experten mit langjähriger Praxiserfahrung in Enterprise IT-Umgebungen und Paketierung.

Für die Schulung „DSM Foundation“ haben wir eine Dauer von 5 Tagen, für den „DSM Packaging Workshop“ eine Dauer von 3 Tagen vorgesehen.

Hinsichtlich der Termine für die Schulungen sind wir bestrebt, uns Ihren Wünschen optimal anzupassen. Rufen Sie uns deshalb gerne an, um einen für Sie und Ihre Mitarbeiter geeigneten Termin abzustimmen.

HEAT DSM Foundation (Basisschulungsinhalt)

1. Tag Grundlagen
  • Allgemeine Grundlagen Lifecycle Management
  • Konzept und Vision von DSM verstehen
  • Die DSM-Konsole kennenlernen
  • Computer in das Management mit DSM aufnehmen
2. Tag Betriebssysteminstallation
  • Überblick und Grundlagen
  • Ablauf einer OS-Installation verstehen
    • OS-Installation paketieren und anwenden
3. Tag Paketierung und Paketverteilung
  • Grundlagen der Paketierung
  • Erste Pakete erstellen und verteilen
  • Verschiedene Pakettypen anwenden
  • Policies und Compliance verstehen
4. Tag Erweiterte Themen
  • Fortgeschrittene Paketierung
  • Patch Management kennenlernen
  • Management Reporting kennenlernen
  • DSM Remote kennenlernen
5. Tag Infrastruktur
  • Infrastruktur-Komponenten kennenlernen
  • Erweitern einer Umgebung
  • Konfiguration von DSM
Voraussetzungen
Kenntnisse in Windows basierten Netzwerken und deren Administration, Erfahrung in der Administration von Windows Server- und Workstation- Umgebungen. Erfahrung in der Installation von Anwendungen.

Empfohlen werden:

  • Grundkenntnisse in Registry
  • Windows-Dienste
  • Active Directory
  • DHCP
  • Konfiguration / Installation von Software

HEAT DSM Packaging Workshop

Mit dem DSM Packaging Workshop erhalten die Teilnehmer wertvolle Kenntnisse für den Einstieg in die Paketierung von Applikationen und Betriebssystemen. Das Training ist als Workshop ausgestaltet, dies bedeutet, dass der genaue Inhalt und Ablauf mit den Teilnehmern abgestimmt werden kann. Das Mitbringen von eigener Software zum Paketieren ist ausdrücklich erwünscht.
Dabei sollen praktische Übungen im Vordergrund stehen, und es darf auch Raum für Experimente bleiben.
Bitte beachten Sie, dass in diesem Workshop nicht auf die Standardfunktionalitäten von HEAT DSM eingegangen wird.
Darüber hinaus können wir Ihnen selbstverständlich auch eine genau auf Ihre Anforderungen ausgerichtete Ausbildung Ihrer Mitarbeiter in Ihren Räumen anbieten.