News-Archiv

Gutes bewahren...falls Sie etwas verpasst haben!

News-Archiv

Gutes bewahren...falls Sie etwas verpasst haben!
29Jun

„Made in Germany“ - Ein Qualitätsmerkmal auch in der IT

Zwei bedeutende Partner der GPS machen „gemeinsame Sache“!
Mit der stetig wachsenden Digitalisierung bedrohen Cyber-Attacken Behörden und Unternehmen mehr denn je. Dabei werden diese Angriffe immer raffinierter und weitreichender. Die Sicherheit der IT gewinnt dadurch für die meisten Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Endpoints müssen sicher und effizient verwaltet werden, und Daten dürfen nicht in falsche Hände geraten. 

Die baramundi Software Ag und DriveLock SE haben sich deshalb für eine Partnerschaft entschieden, um die baramundi Management Suite mit den Lösungen von DriveLock für Device und Application Control zu ergänzen.

Bei der Verwaltung von Endpoints mit der baramundi Management Suite, lassen sich nun dank der Funktionalitäten von DriveLock Wechseldatenträger sowie auch Anwendungen damit überwachen. Damit wächst zusammen, was zusammengehört: "Endpoint Management" mit Kontrolle der "Endpoint Security" durch baramundi Application Contol und baramundi Device Control (powered by Drivelock).

Beide Lösungen - die baramundi Management Suite wie auch die Lösungen von DriveLock – sind komplett „Made in Germany“ und erfüllen dadurch uneingeschränkt die europäischen Datenschutzbestimmungen.

Als Partner sowohl der baramundi Software AG als auch der DriveLock SE unterstützt die GPS GmbH Sie bei allen Belangen zu den Lösungen dieser Unternehmen. Und selbstverständlich bedeutet das für uns nicht nur, Sie beim Erwerb von Lizenzen zu unterstützen. Unsere langjährige Erfahrung, die konsequente Ausbildung unserer Mitarbeiter und nicht zuletzt unser „heißer Draht“ zu beiden Herstellern garantiert Ihnen absolut kompetente Unterstützung und Beratung durch die GPS bei der Implementation und dem Betrieb Ihrer baramundi/ DriveLock-Lösungen ebenso wie bei der Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Frau Foellmer freut sich auf Ihren Anruf unter 040 – 23 85 63 30 oder Ihre E-Mail an vertrieb@gps-proserv.de 

17May

Der größte Hacker-Angriff der Geschichte - Was war da denn los?

Die europäische Ermittlungsbehörde Europol schreibt von einem Angriff "beispielloser Größe". 100.000 Systeme weltweit seien betroffen – darunter Bahn, Autohersteller aber auch besonders sensible Bereiche wie Krankenhäuser.

Und wie sieht es bei Ihnen aus? So etwas geschieht doch immer nur „den anderen“, oder?

Wir von der GPS sind davon überzeugt, dass es jeden treffen kann, der nicht sorgfältig vorsorgt, vom privaten User bis zum Konzern. Und wir von der GPS stehen an Ihrer Seite, wenn es gilt, sich vor solchen Angriffen wirkungsvoll zu schützen.

Dafür haben wir unsere Consultants im Bereich IT-Security ausbilden lassen und sind Partnerschaften mit kompetenten Software-Herstellern für Endpoint Management und Endpoint Security eingegangen. Hierbei spielt unsere Zusammenarbeit mit der Firma DriveLock, einem der führenden Spezialisten für IT-Sicherheit, eine herausragende Rolle.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass es immer nur die anderen trifft. Verlassen Sie sich lieber auf die qualifizierte Unterstützung durch unsere Consultants und Partner. Bei einer Nachricht an info@gps-proserv.de oder einem Anruf unter 040 – 23 85 63 30 informieren wir Sie gerne umfassend dazu.

02May

Windows Domänen-Migration ein voller Erfolg

Im „Ländle“ weiß man ja bekanntermaßen die Sparsamkeit zu schätzen. Besonders dann, wenn man zu einem guten Preis auch noch hervorragende Qualität bekommt. Und so kam es, dass man sich nun auch dort von der Kompetenz der GPS-Consultants überzeugen konnte.

Wir sind stolz darauf, eine öffentlichen Einrichtung in Baden-Württemberg so erfolgreich bei ihrem Migrationsprojekt unterstützt zu haben.

Dafür waren an mehreren Standorten Clients und Server von lokalen in eine zentrale Domain zu migrieren. Schnell und flexibel, dabei sorgfältig und präzise – so wurden die einzelnen Arbeitsschritte von unseren Mitarbeitern erledigt.

Hierzu gehörten neben der eigentlichen Domänen-Migration und der Koordination der Kundenwünsche auch die Fileserver-Migration, die Anpassung der Spezial-Scan-Stellen, die Optimierung der Client-Einstellungen u. a. m.

In Time – In Budget – In Quality

Diese Arbeitsweise hat die behördlichen Entscheidungsträger nicht nur zu großem Lob veranlasst, sondern auch dazu, uns baldige Folgeaufträge in Aussicht zu stellen.

Auf diese neue Herausforderung freuen wir uns nun sehr. Und wir sind sicher, den hohen Anforderungen unseres neuen Kunden auch künftig gerecht zu werden.

Neue Aufgaben bei einem neuen Kunden – das heißt natürlich nicht, dass Sie nun auf das Know-how unserer Consultants verzichten müssen. Die verschiedenen Spezialisten aus unserem Team sind gespannt auch auf Ihre Projekte. Schauen Sie sich auf unserer Website um, teilen Sie uns mit, auf welchem Gebiet wir Sie unterstützen können. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht (info@gps-proserv.de) oder Ihren Anruf (040 – 23 85 63 30).

10Apr

ServiceNow – „ITIL aus der Wolke“ (CW vom 09.12.2011)

Servicemanagement ist eine wichtige Disziplin, wenn es darum geht, die Zufriedenheit der IT-Nutzer sicherzustellen. Nicht umsonst ist dieser Begriff Bestandteil unseres Namens GPS Gesellschaft für Projekt und Servicemanagement GmbH. Um unsere Kunden in diesem Bereich noch besser unterstützen zu können, lässt die GPS Mitarbeiter für die Produkte von ServiceNow schulen und arbeitet so auf eine Partnerschaft mit ServiceNow hin. Kompetente Beratung zu den cloud-basierenden Services von ServiceNow bekommen Sie dadurch auch heute schon von der GPS.  

Unsere Motivation: Immer die besten Lösungen für unsere Kunden!  

ServiceNow bietet Servicemanagement aus der Cloud für alle Abteilungen im Unternehmen, einschließlich IT, Personalmanagement (HR), Facility-Management, Außendienst u. a.  Dabei ist ServiceNow der führende Anbieter im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) im Bereich ITSM / ITIL und bietet aufgrund der modernen Technologie weitere Lösungen basierend auf einer einheitlichen Plattform.

Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter bei Ihren Fragen zu ServiceNow. Informationen finden Sie auch unter https://www.servicenow.com/de.

27Mar

GPS und DriveLock SE - eine neue Partnerschaft für Ihre IT-Sicherheit

Im Zuge immer gefährlicher werdender Hacker-Angriffe sind alle Unternehmen zunehmend aufgefordert Ihre bestehenden Sicherheitskonzepte zu überprüfen. Auch die neue EU-Datenschutzordnung, die 2018 in Kraft tritt, mahnt die Nutzer kundensensibler Daten zur Prüfung der IT-Security.  

Die GPS lässt ihre Kunden auch in den Fragen der Endpoint Security nicht alleine und hat sich für eine Partnerschaft mit dem Unternehmen DriveLock SE entschieden, um Ihnen größtmögliche Sicherheit mit einem Optimum an Wirtschaftlichkeit anbieten zu können.  

So können Sie mit den Produkten der DriveLock SE u. a. den Zugriff auf die Geräte und Datenträger eines PC präzise kontrollieren und bestimmen, wer wann auf ein Gerät zugreifen kann und darf. DriveLock gibt Ihnen die Kontrolle zurück. Verbieten Sie z.B. den Anschluss eines MP3 Players, während Drucker, Maus und Tastatur erlaubt bleiben.  

Und für die Fälle, in denen Mitarbeiter die Notwendigkeit und auch die Berechtigung haben, Daten auf mobile Geräte zu kopieren schützt DriveLock Sie davor, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten. Laptops, Speicherkarten, CDs, Mobiletelefone und PDAs können verloren gehen oder entwendet werden. Mit den umfangreichen Verschlüsselungsfunktionen von DriveLock können Sie aber sicher sein, dass ein solcher Verlust nicht auch den Verlust vertraulicher Daten bedeutet.  

All das geht bei DriveLock einher mit einer einfachen Handhabung, einer Terminal-Server Option, Avira Antivirus u.a.m. Informieren Sie sich unter www.drivelock.de oder wenden Sie sich direkt an uns.

06Mar

Noch mehr Know-how für das Gesundheitswesen – Sicherheit für den Patienten

Als Unternehmensverbund (GPS GmbH und GAIN mbH) bieten wir seit vielen Jahren umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten im Gesundheitswesen. Neben konzeptionellen Arbeiten vorrangig für Rechenzentren und IT-Abteilungen von Leistungsträgern sowie zahlreichen Software-Entwicklungsarbeiten im Bereich der Gesundheitstelematik wirkten unsere Mitarbeiter auch federführend bei Projekten in Krankenhäusern und Kliniken mit.

Unser Know-how zur Technik im Gesundheitswesen konnten wir entscheidend ausbauen. Nach Hard- und Software-Rollouts können wir Krankenhäuser und Kliniken nun auch mit Wartung und Support z. B. von Lichtrufanlangen und Alarmierungssystemen unterstützen.

Ziel ist es, eine störungsfreie Funktion der für die Betreuung von Patienten erforderlichen technischen Anlagen in der Klinik - insbesondere aller sicherheitsrelevanten Komponenten - zu gewährleisten.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen unter 040 – 23 85 63 30 oder info@gps-proserv.de.
15Feb

Aus LANDESK und HEAT Software wird Ivanti …. und GPS bleibt Partner

Zwei führende Unternehmen werden eins, um umfassende und verbesserte Softwarelösungen für IT-Betrieb und -Sicherheit anzubieten.

Die GPS ist HEAT IGNITE Platinum Partner und bleibt als solcher auch künftig das kompetente Bindeglied zwischen Hersteller und Kunden.

Begonnen hatte unsere Partnerschaft 2001 mit dem inhabergeführten Unternehmen NetSupport und dem Produkt NetInstall. Durch enteo und später FrontRange wurde dann die Produktentwicklung übernommen und vorangetrieben, um schließlich unter dem „Global Player“ HEAT Software mit HEAT DSM eine führende Position als Unified Endpoint Management-Lösung zu übernehmen. 

Als Partner an der Seite dieser Hersteller aber vor allem der Kunden hat GPS über alle Stationen hinweg diese Entwicklung mitgemacht und dafür gesorgt, dass unseren Kunden immer der schnelle Zugriff auf das aktuelle Know-how zum Produkt zur Verfügung stand. Daran wird sich auch unter dem „Dach“ der Firma Ivanti nichts ändern. Versprochen!
07Nov

Wechsel zu Windows 10? Muss der ganze Aufwand wirklich sein?

Irgendwann hat jede Windows-Version das Ende des Produktlebenszyklus erreicht, und Microsoft stellt die Versorgung mit Patches ein. Auch für das weit verbreitete Windows 7 nähert sich dieser Zeitpunkt unaufhaltsam. Von einem Wechsel zu Windows 8 bzw. 8.1 konnte Microsoft nicht viele Anwender überzeugen. Mit Windows 10 aber bietet Microsoft dem IT-Administrator, der mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Komponenten im Unternehmen zu managen hat, den großen Vorteil, dass die Handhabung der verschiedenen Geräte wie PC, Tablet oder Smartphone sehr viel ähnlicher und damit einfacher und schneller geworden ist.

Das hört sich doch zunächst einmal gut an. Aber…

… Ihre IT ist eingespielt und funktioniert im Alltag. Kompatibilität von Hard- und Software sowie die Beibehaltung der Nutzerdaten und Programmeinstellungen ist Ihnen wichtig. Und eine manuelle Umstellung ist sehr aufwendig und riskant.

Wie also migrieren Sie nun Ihre eingespielte IT sicher und schnell auf eine aktuelle Windows-Version?

Hier bietet sich die GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH mit ihrer langjährigen Erfahrung im Client Management als die ideale Unterstützung im Migrationsprozess an. Als Partner führender Hersteller von Client Management-Systemen stets an der Quelle innovativer Lösungen und aktueller Informationen, dabei aber herstellerunabhängig, stehen für die GPS die individuellen Anforderungen des Kunden immer an erster Stelle. Um diesem Anspruch noch besser gerecht zu werden, haben die Software-Entwickler der GPS Anwendungen entwickelt, die die gebräuchlichsten Client Management-Systeme sinnvoll ergänzen. Hier erfahren Sie mehr zu den praktischen Client Management Tools der GPS.

Die GPS berät und unterstützt Sie beim Einsatz eines für Ihr Unternehmen optimalen Client Management-Systems mit einem Resultat, das Sie überzeugen wird, denn Sie vermeiden unsichere manuelle Migrationsprozesse, aktualisieren Ihre Umgebung kontrolliert.

Dabei haben Sie dann vor allem:

  •   -  das Betriebssystem schnell und sicher umgestellt
  •   -  Software automatisch verteilt
  •   -  Benutzereinstellungen ebenfalls migriert
  •   -  Anwender parallel auf dem neuen Betriebssystem geschult
  •   -  künftige Wartungsaufgaben automatisiert…

… und die alte Redensart „Never touch a running System“ endgültig widerlegt.

Die GPS-Spezialisten informieren Sie gerne im Detail über die Möglichkeiten verschiedener Client Management-Systeme und einer automatisierten Migration in Ihrem Unternehmen.

Rufen Sie uns an unter 040 – 23 85 63 30, senden Sie uns eine E-Mail – gerne schon mit Ihren Fragen – an info@gps-proserv.de oder nutzen Sie das Kontaktformular unserer Website.

29Sep

Qualitätssicherung in der Paketierung

Software muss vieles können, aber vor allem muss sie eines: zuverlässig funktionieren. Regelmäßige und rechtzeitige Updates und Patches und damit ein gut organisiertes Update und Patch Management sind für einen zuverlässigen Einsatz unerlässlich.

Trotz des Einsatzes von leistungsfähigen Tools für die Softwareverteilung sowie sog. Patch Management-Tools, wie beispielsweise HEAT PatchLink, GPS AppUpdate oder Microsoft WSUS, können aber auch immer wieder individuelle Anpassungen an einzelnen Software-Paketen erforderlich sein.

Entlasten Sie Ihre Mitarbeiter von den zeitaufwendigen Arbeiten des Update und Patch Managements! Gewinnen Sie Zeit, um sich auf Ihre Kernaufgaben zu konzentrieren. Beauftragen Sie die GPS mit Ihrem Update und Patch Management!

Die Arbeit unserer Mitarbeiter wird in allen Schritten von einem umfassenden Qualitäts-anspruch und einer Qualitätssicherung begleitet.

Softwarequalität ist kein Zufall. Wir führen eine Vielzahl von Maßnahmen sowohl in den Projekten als auch für unsere Mitarbeiter durch, mit denen wir dieses Ziel systematisch erreichen:

  •  - Prozess-Evaluierung
     - Pre-Installation
  •  - Weiterbildung
  •  - Zertifizierungen

  • Eine wichtige Säule unserer Qualitätssicherungsmaßnahmen ist das Testing. Mit unserer adesso-TestForce setzen wir auf ein spezialisiertes Team von Testern und Testmanagern, das von adesso entwickelte Software nach einem definierten Vorgehen prüft. Durch den Einsatz dieses Spezialteams können wir die Testmethodik kontinuierlich verbessern und die Softwarequalität deutlich erhöhen.

Durch unsere umfassende Expertise in der Qualitätssicherung sind wir in der Lage, unseren Kunden ein breites Leistungsportfolio anzubieten. Über 200 adesso-Spezialisten unterstützen unter anderem in den Bereichen Testmanagement, Testvorbereitung und -durchführung sowie Testautomatisierung. Mit der adesso-TestFactory stellen wir unseren Kunden eine Komplettlösung zur Verfügung, mit der alle Testprozesse als Gesamtpaket oder als Einzeldienstleistung übernommen werden können. Selbstverständlich orientieren wir uns an Qualitätsstandards wie z.B. ISTQB Certified Tester, TestSpice , TMMi oder TPI Next.

Auf Basis vereinbarter Service Level und zu festen Preisen erhalten Sie eine qualitativ hochwertige und auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Unterstützung. Wir garantieren schnelle Reaktionszeiten in Ihrem Sicherheitsmanagement und eine hohe Qualität der zu verteilenden Software-Pakete.

Gerne erörtern wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch detailliert Ihre Anforderungen und unsere Unterstützungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Sie erreichen uns unter 040 - 23 85 63 30 oder per E-Mail an vertrieb@gps-proserv.de.


05Aug

Sind Sie technisch sicher und „up-to-date“ - AppUpdate – ein Update-Service der besonderen Art

Softwareupdates rechtzeitig einspielen um Sicherheitslücken zu schließen kann oft aufwendig sein. Mit dem AppUpdate-Service stellen wir Ihnen für Microsoft und Drittanbieterlösungen neue Softwareupdates zum Download zur Verfügung. Sobald Updates verfügbar sind, werden die Applikationspakete nach Best-Practice-Standards erstellt. Die Pakete werden auf verschiedenen Zielplattformen getestet und in verschiedenen Sprachen für die Nutzung mit nicht-administrativen Berechtigungen bereitgestellt.

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen? Lesen Sie HIER mehr dazu.

Für weitere Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 040 – 23 85 63 30 oder per E-Mail unter info@gps-proserv.de gerne zur Verfügung.

04Jul

HEAT Software Produkt-Updates

Wir freuen uns Ihnen nachfolgend die aktuellen Highlights und neuen Funktionalitäten der HEAT Produkt-Updates vorzustellen:

1. HEAT Endpoint Management - DSM 2.016.1

Die wichtigsten Highlights:

 - Integriertes Patch Management für Linux
 - Neighborcast-Support für schlecht angebundene kleinere Standorte
   (P2P-Netzwerk)
 - Konfigurationsmanagement für Windows 10
 - Paketierungsfunktionen für Office 365/2016.

2. Heat Endpoint Security (LES) 4.6 SR3

Die wichtigsten Highlights:

  •  - Erweiterter Audit-Modus-Support für die Ersteinführung
  •  - Wechsel vom „Default-deny“-Paradigma zu einem regelbasierten Feedback
     - Mechanismus, der Informationen liefert ohne im Enforcement-Mode sein zu müsse
     - Device Removal und Disconnect Events können jetzt protokolliert werde

  • 3. HEAT LANrev 7.2

    Unterstützt die neueste "Apple-Classroom"-Technologie (Apple School Manager).
    Lesen Sie hier mehr dazu.

  • 4. HEAT Endpoint Management - EMSS 8.4

  • Die wichtigsten Highlights:

  •  - „Enterprise-Grade AV-Funktionalität“ mit zentralisiertem Quarantäne-Management
  •  - Vereinfachtes „Policy-Management“ für " Application Control" mit gezieltem Endpoint-
       Scan-und App-Library-Import
     - Integration in 3rd-Party-Systeme via Group Management API.

  • Für Ihre Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer
    040 – 23 85 63 30 oder per E-Mail unter info@gps-proserv.de gerne zur Verfügung.
22Jun

HEAT Service Management 2016.1.1 verfügbar

Das Management von IT-Services ist heute aufwendiger denn je. Service- und Supportmitarbeiter sehen sich stetig steigenden Ansprüchen und einer wachsenden Komplexität gegenüber. Die Kosten steigen, die Produktivität wird gehemmt, ein betriebswirt-schaftlich effizientes Arbeiten der IT-Abteilung wird oft be- oder gar verhindert.

Die GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH versteht sich als verlässlicher Partner nicht nur der HEAT Software Deutschland GmbH sondern natürlich auch der vielen Nutzer von HEAT Software-Produkten. Diese und auch alle anderen Interessierten möchten wir hier auf das neue HEAT Service Management 2016.1.1 aufmerksam machen. Dieses neue Release wurde angekündigt für den 24. Juni 2016.

HEAT Service Management 2016.1.1 bietet bedeutende neue Features, mit denen Sie Ihre Möglichkeiten zum Erstellen, Managen und Überwachen Ihrer IT-Dienstleistungen wesentlich und dauerhaft verbessern. Die Qualität der Services, die der IT oder anderen Unternehmensbereichen mit dem neuen Release zur Verfügung gestellt werden, wurde deutlich gesteigert.

Einige Beispiele für die zentralen Verbesserungen im neuen Release

  -  Portfolio- und Project Management
  -  Neues “Selbstbedienungsportal” und Benutzerschnittstelle für mobile Geräte
  -  Bessere Administrationsmöglichkeiten
  -  Verbesserter Service Catalog
  -  Neue Integrationsmöglichkeiten

Um sicher zu stellen, dass Sie all die Informationen erhalten, die Sie für ein erfolgreiches Update für Ihre Clients benötigen, bietet HEAT Software ein Webinar über die neuen Features sowie die Verbesserungen, die dieses Release bietet, an. Weitere Informationen erhalten Sie auch durch Download einer Präsentation.

Auf dem HEAT Customer Self-Service Portal stehen die neue Version und die aktuellen Freigabehinweise zum Download zur Verfügung; unter 22512 und 24558 finden Sie in der Knowledge Base die Freigabemodalitäten.

Für Ihre Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer
040 – 23 85 63 30 oder per E-Mail unter info@gps-proserv.de gerne zur Verfügung.

22Dec

BVMW: „die Stimme des Mittelstandes“.

Seit November 2015 ist die GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH Mitglied des Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW).

Der BVMW

 + bündelt die Kräfte des unternehmerischen Mittelstandes,
 + betreibt aktive Lobbyarbeit auf allen politischen Ebenen,
 + kämpft für verbesserte wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen,
 + nimmt Einfluss auf Gesetzesvorhaben und Vorschriften,
 + verschafft dem Mittelstand in der Öffentlichkeit Gehör.

Der BVMW ist ein berufs- und branchenübergreifender, parteipolitisch neutraler Unternehmerverband und vertritt die Interessen der kleinen und mittleren Unternehmen gegenüber Politik, Behörden und Gewerkschaften.

http://www.bvmw.de/home.html 

28Oct

Ein neues Gesetz, neue Anforderungen an die IT – ein neuer Partner für die GPS!

Lumension® - unser Spezialist für IT-Sicherheit
Die IT-Infrastruktur von Unternehmen steht in den letzten Jahren vermehrt im Fokus von Angreifern, deren Angriffstechniken zudem immer ausgefeilter werden. Die Bundesregierung reagierte darauf mit dem neuen IT-Sicherheitsgesetz, dass am 25. Juli in Kraft getreten ist.

Das Hauptaugenmerk des Gesetzgebers liegt dabei zu Recht auf Einrichtungen, die für das Gemeinwesen von zentraler Bedeutung sind, wie z.B. Energieversorger und Gesundheits-wesen. Für GPS heißt das aber auch: Die Mehrzahl aller anderen Unternehmen sollte sich ebenso den neuen Herausforderungen stellen. Denn der Verbesserung der IT-Sicherheit des eigenen Unternehmens muss - nicht zuletzt im Interesse der Sicherheitsbelange von Kunden - eine besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden.

Lumension® bietet mit seinen Produkten unter anderem für die Bereiche

 - Patch Management
 - Application Control
 - Viren Scanner und
 - Device Control

hervorragende Werkzeuge zur Optimierung der Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur.

Aus diesem Grund hat GPS sich für eine Partnerschaft mit Lumension® entschieden. Auf Basis langjähriger Erfahrung und ab sofort auch Hand in Hand mit einem weiteren starken Partner unterstützt die GPS Unternehmen jeder Art und Größe bei der Anpassung der IT-Infrastruktur an aktuelle und künftige Anforderungen einer sicheren IT-Infrastruktur.

Die Mitarbeiter der GPS freuen sich auf Ihre Fragen zu diesem Thema und stehen Ihnen über E-Mail an vertrieb@gps-proserv.de oder telefonisch unter +49 40 23 85 63 30 gerne zur Verfügung.

http://www.lumension.com
31Aug

Ein „Gütesiegel“ der besonderen Art - die GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH tritt dem BISG - Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und Gutachter e. V. bei.

Und so sieht sich der BISG: „Die Mitglieder des BISG sind ausschließlich ausgewählte
IT-Experten und IT-Unternehmen aus allen Fachgebieten, die sich mit Ihren Leistungen deutlich von der breiten Masse abheben. Als professionelles IT-Netzwerk für Endkunden, Partner und Hersteller bietet der BISG e.V. seinen Mitgliedern ein breit gefächertes und individuelles Leistungsportfolio.“ 

Die GPS ist stolz darauf, als Teil dieses Netzwerkes ihren Beitrag dazu leisten zu können. 

Und wir freuen uns, unseren Partnern durch die Zertifizierung unseres Bereichsleiters
IT-Workplace Management, Herr Roman Pelzel, zum BISG-Sachverständigen neben qualifizierter Beratung künftig auch anerkannte Gutachten zu vielen Themen der  IT-Infrastruktur anbieten zu können.

Auch Holger Vier, Vorstand BISG e.V., ist von der Leistungsfähigkeit der GPS überzeugt:„Der Beitritt der GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH bedeutet für den BISG einen erweiterten Kompetenz-Pool insbesondere im Bereich Client Management. Außerdem freuen wir uns sehr darüber, dass GPS mit Herrn Pelzel einen neuen Sachverständigen stellen wird. Er ergänzt den bisherigen Kreis mit seinen Kenntnissen perfekt.“

https://www.bisg-ev.de/presseartikel/2015/08/bisg-und-gps-projekt-und-servicemanagement-gmbh-setzen-sich-fuer-3

10Apr

Warum denn erst jetzt… unser Rückblick auf die CeBIT 2015

Wir haben uns Zeit gelassen mit unserem CeBIT-Rückblick. Aus gutem Grund – denn interessant waren für uns nicht nur die Erfahrungen auf der Messe vor Ort. Entscheidend ist doch vielmehr, was man aus diesen Erfahrungen macht,  wie die dort geführten Gespräche sich auf unsere künftigen Geschäftskontakte auswirken können. Und heute können wir schon mit Recht sagen: Es hat sich gelohnt! Die GPS blickt auf eine erfolgreiche CeBIT 2015 zurück!

IT-Workplace Management und die GPS KMU-Initiative 2015 – die Schwerpunkte der GPS auf der CeBIT.

Und in vielen Gesprächen konnten wir Geschäftsführer, IT- und Abteilungsleiter namhafter Unternehmen von unserem Portfolio und unseren Lösungen überzeugen. Auf ein besonderes Interesse stießen dabei die von der GPS entwickelten Produkte für eine weitergehende Automatisierung des Client Management, mit denen wir sinnvolle Ergänzungen zu den Lösungen unserer Partner HEAT Software und baramundi geschaffen haben. Auch dass ein automatisiertes und effizientes Client- und Server Management aber nicht nur Sache „der Großen“ ist, haben wir auf der CeBIT mit der GPS KMU-Initiative 2015 zum Ausdruck gebracht.

…und was ist daraus geworden?

Wie sehr wir mit unserem Angebot den Anforderungen der IT-Abteilungen wirklich gerecht werden, zeigte sich dann in der Folge in zahlreichen Gesprächen und Telefonaten, die uns für die nächste Zukunft interessante neue Projekte versprechen.

Offsite-Paketierung, HEAT DSM-Training waren dabei ebenso Themen wie die GPS-Eigenentwicklungen oder auch Konzepte für eine effiziente Prozess-Steuerung in der Softwareverteilung.

Heute möchten wir uns noch einmal bei allen Standbesuchern für den angeregten Informations-austausch und die vertiefenden Gespräche in den letzten Wochen bedanken. Wir freuen uns auf den weiteren Kontakt und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Und allen, die die Gelegenheit, auf der CeBIT mit unseren Spezialisten zu diskutieren, nicht wahrnehmen konnten, versichern wir: Auch Ihnen stehen wir natürlich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail. Wir sorgen dafür, dass sich der richtige Mitarbeiter Ihrer Sache annimmt.

19Mar

Einige Eindrücke von der CeBIT 2015…

Für einige Eindrücke und Bilder bitte klicken Sie hier.
16Mar

GPS und CeBIT - das passt

Als etablierter Systemintegrator sind wir auf der größten Messe der Welt für Informationstechnologie, der CeBIT in Hannover, vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand der Stadt Hamburg (Halle 6, Stand D29) informieren wir über unsere Dienstleistungen und Produkte rund um die Themen Service- und Client Management.
Gerne beraten wir Sie, welche Strategie hier die richtige für Ihr Unternehmen ist.
26Feb

HEAT Client Management – Entdecken Sie das Potential!
Praxisorientierte DSM-Schulungen im Mai 2015  in Hamburg


Mit kurzen Wegen zum Spezialisten für Client Management mit HEAT DSM. Sparen Sie sich aufwendiges Reisen und nutzen Sie unsere lokale Nähe.

Im Mai 2015 bieten wir in Hamburg zwei offene Trainings zu den Themen HEAT DSM und Software Paketierung mit HEAT DSM an:
•           HEAT Client Management DSM Foundation Training (04. bis 08. Mai 2015)
•           DSM Packaging Workshop (18. Mai bis 20. Mai)


Sie wollen noch mehr Nutzen für Ihre Mitarbeiter? Entwerfen Sie gemeinsam mit unseren Experten Ihr individuelles In-House-Training und profitieren Sie so gleich mehrfach.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, deshalb melden Sie sich heute noch an –  wir freuen uns auf Sie!

GPS – Ihr langjähriger Spezialist für optimiertes Client und Server Management und ausgezeichneter Partner für HEAT Software Produkte im Norden.

25Feb

KMU-Initiative 2015

Client- und Server Management zum Festpreis!
Diese Möglichkeit steht auch Ihnen offen.

Sie verwalten bis zu 500 Computersysteme? Dann haben wir für Sie genau das passende Angebot.   
Das bedeutet für Sie 100% Planungssicherheit durch die Einführung Ihres Client- und Server Managementsystems zum Festpreis!  

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Client- und Server Management.  

Weitere Informationen finden Sie hier.