GPS macht mehr aus IT

Know-how trifft Kreativität

GPS steht für exzellentes Know-how, Effektivität und Zuverlässigkeit – gepaart mit Kreativität, Leidenschaft und Weitsicht. Unser Anspruch ist es, Ihr Unternehmen umfassend und optimal zu betreuen. Deshalb hören wir Ihnen zu. Denken mit. Denken weiter. Und entwickeln die optimale Lösung für Ihre Unternehmensziele: maßgeschneidert, effizient und fair. Wir verkaufen Ihnen nichts, was Sie nicht brauchen. Aber wir haben mit Sicherheit immer eine außergewöhnlich gute Idee mehr, um Ihre IT-Arbeitsplätze freundlicher und Workflows flexibler zu gestalten. Denn wir verstehen IT nicht als Selbstzweck, sondern als großartige Möglichkeit, uns Menschen die Arbeit zu erleichtern. Jeden Tag aufs Neue.

Unsere Stärken auf einen Blick:

  • Wir sind Spezialisten. Und denken in großen Zusammenhängen.
  • Wir streben nach dem Optimum. Für Ihr Unternehmen.
  • Wir entwickeln Lösungen für Menschen. Weil IT kein Selbstzweck ist.
  • Wir verstehen Ihre Ziele. Und arbeiten für Ihren Erfolg.


Bei allem ziehen wir mit Ihnen an einem Strang. Sie aber bestimmen die Richtung. Und deshalb unterstützen wir Sie auch – speziell im Bereich Client Management – gerne dabei, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, indem wir bspw. Ihre Mitarbeiter zu qualifizierten Fachkräften in der Softwarepaketierung ausbilden. So erweitern Sie das Wissen in Ihrem Unternehmen und stärken Ihre Unabhängigkeit von Softwareherstellern und externen Dienstleistern.

Hier zeigen wir Ihnen einen Weg dorthin:

Training

Qualifizierte Ausbildung für Software-Paketierer
und solche, die es werden wollen

Um Ihre Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, möglichst effektiv den Unternehmenserfolg auch im Bereich des Client Managements mit zu gestalten, geben wir unser Wissen gerne weiter. Für alle Nutzer von HEAT DSM bieten wir dafür zwei Schulungspakete („DSM Foundation“ und DSM Packaging Workshop“) an, die sicher auch Ihren Ansprüchen gerecht werden.  Denn für die Schulung stehen bereit…

             Zertifizierte Trainer für HEAT DSM 


Aktuelle News

Nachrichten rund um die GPS und Veranstaltungshinweise
07Aug

Lizenzkostenoptimierung für SAP-Produkte

Als kompetenter Partner auf dem Gebiet des Lizenzmanagements stellt sich die GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH den Herausforderungen der verschiedensten Lizenzmodelle. Dabei greifen wir auf die Produkte kompetenter Hersteller von Lizenzmanagement-Software zurück, mit denen uns eine langjährige Partnerschaft verbindet.

Nun bieten wir auch allen Unternehmen, die SAP-Lizenzen erworben haben, besondere Möglichkeiten zur Überwachung eines effizienten, kostenminimierenden Einsatzes an.

Zur Ermittlung der Lizenzkosten nimmt SAP in den meisten Fällen eine Kategorisierung der verschiedenen Benutzer vor. Dabei kann es vorkommen, dass in einem Unternehmen für Benutzer die maximalen SAP-Lizenzen erworben werden, obwohl die Arbeiten auch mit einer kostengünstigeren Lizenzvariante abgedeckt werden könnten. Um z. B. eine solche „Überlizenzierung“ und daraus resultierende unnötige Kosten zu vermeiden, ist es für das Unternehmen zunächst einmal erforderlich zu wissen, in welchem Umfang die Mitarbeiter die ihnen zugeteilten Lizenzen ausschöpfen. Aber nicht allein hierfür, sondern für eine komplette Optimierung der SAP-Lizenzen haben Partner der GPS hervorragende Produkte entwickelt. Diese zeichnen sich nicht nur durch eine präzise Vermessung der Nutzung durch die einzelnen Mitarbeiter aus. Vielmehr wird auch das Nutzerverhalten hinsichtlich der SAP-Software analysiert und ausgewertet, um darauf basierend Anpassungen der Prozesse, Anleitungen für die User und Anpassungen bei den Lizenzen vornehmen zu können.

Auf diese Weise kann Ihr Unternehmen eine wesentliche Kostenoptimierung beim Einsatz der SAP-Software erreichen.

Gerne beraten wir Sie zu den Einsatzmöglichkeiten dieser auf SAP spezialisierten Lizenzmanagement-systeme und prüfen mit Ihnen das Einsparpotential in Ihrem Unternehmen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne telefonisch an Frau Foellmer unter 
040 – 23 85 63 54 oder per E-Mail an info@gps-proserv.de.

...mehr
11Jun

Off-site-Paketierung -  Immer öfter nutzen die Kunden der GPS die Vorteile

Mit modernen Tools und Methoden sowie entsprechenden Prozessen ist es heute möglich, hocheffiziente Paketierungsszenarien zu entwickeln. Aktuelle Softwarepaketierungs-werkzeuge ermöglichen es, Paketierungsarbeiten „off-site“, also nicht direkt vor Ort beim Kunden, durchzuführen.

Diese Off-site-Paketierung ist dabei genauso qualitätsgesichert und kundenspezifisch möglich, wie eine traditionelle Paketierung vor Ort beim Kunden. Sie kann aber wesentlich kostengünstiger durchgeführt werden. 

Diesen Vorteil machen sich auch unsere Kunden immer häufiger zunutze. So konnten wir diese Methode zuletzt auch bei einem international agierenden Automobilzulieferer und einem Unternehmen für Entsorgung und Wertstoffhandel erfolgreich einsetzen.

Erfolgreich ist diese Art der Paketierung aber nicht zuletzt durch die Flexibilität unserer Arbeitsweise, die sich klar an den Wünschen und Möglichkeiten unserer Kunden orientiert. In einer besonderen Kundensituation haben wir daher die Off-site-Paketierung durch Einsätze unserer Mitarbeiter vor Ort ergänzt. Dieses Modell kombiniert die Vorteile direkt beim Kunden tätiger Spezialisten mit den Kostenvorteilen der Off-site-Paketierung und hat sich in der Praxis bewährt.

Ob Sie nun einzelne Pakete von uns erstellen lassen oder die Übernahme des kompletten Life-Cycle-Managements Ihrer Anwendungen wünschen - auch für Ihren Bedarf finden wir die passende Lösung. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 040 - 23 85 63 30 oder Ihre E-Mail an info@gps-proserv.de.

22May

Gemeinsam die SAM-Führungsposition in Europa ausbauen –
Flexera und brainwaregroup bündeln ihre Kräfte


Sie haben sich auf unserer Website über unser Unternehmen informiert. Sie haben sich dabei auch unser Leistungsportfolio und unsere Herstellerpartnerschaften angesehen. Und vielleicht erinnern Sie sich - unter der Überschrift: „Zwei bedeutende Partner der GPS machen gemeinsame Sache!“ hatten wir vor einiger Zeit über die Vertiefung der Zusammenarbeit von baramundi und DriveLock berichtet. Einige Monate davor konnten wir über unseren Partner HEAT vermelden: „Aus LANDESK und HEAT Software wird Ivanti …. und GPS bleibt Partner“

Die Bündelung von Kompetenzen unserer Partner setzt sich nun fort mit der Übernahme der Brainwaregroup durch Flexera.

Brainwaregroup bietet eine Suite von Software Asset Management- (SAM) und anderen Lösungen und betreut über 500 mittlere und große Kunden, hauptsächlich aus der DACH-Region und Europa. Flexera wurde von Gartner im „2018 Magic Quadrant für Software Asset Management Tools“ als „Leader” eingestuft, wobei vor allem der ganzheitliche Ansatz und die kontinuierliche Umsetzung der neuen SAM-Strategie von Flexera hervorgehoben wurde.

Die GPS setzt schon lange als Partner auf die hohe Qualität der Produkte dieser beiden Unternehmen und sorgt dafür, dass ihre Mitarbeiter mit Hilfe dieser Partner die Kenntnisse dazu stets auf dem aktuellen Stand halten. Von dem nun erfolgten Zusammenführen der Erfahrungen und des Know-hows zweier führender Unternehmen auf dem Gebiet des Software Asset Management können dadurch auch die GPS und ihre Kunden verstärkt profitieren. Mit maßgeschneiderten Lösungen und diesen starken Partnern an unserer Seite helfen wir unseren Kunden, ihre Ausgaben für Software zu optimieren und Risiken zu minimieren - vom Desktop über das Rechenzentrum bis hin zur Cloud.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 040 - 23 85 63 30 oder Ihre E-Mail an info@gps-proserv.de.

24Jan

Verstöße gegen die EU-DSGVO und Strafzahlungen bis 20 Millionen Euro? Nicht mit uns!

Dass die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung im Frühjahr in Kraft tritt, müssen wir Ihnen nicht erzählen. Auch dass die Anforderungen an Unternehmen dann steigen werden, ist für Sie sicher keine „News“. 

Aber dass Sie in der GPS Projekt- und Servicemanagement GmbH einen verlässlichen und kompetenten Ansprechpartner finden, der Sie dabei unterstützt, diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, war Ihnen vielleicht doch noch nicht klar.

Wir helfen Ihnen z. B. dabei, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten zu treffen, Ihrer Rechenschaftspflicht zu genügen und Strafzahlungen zu vermeiden.

Als Mitglied im Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. (BISG) unterstützen wir Sie auch auf dem Gebiet des Datenschutzes mit IT-Audits und qualifizierten Gutachten.

Darüber hinaus können wir uns auch auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit so fachkundigen Partnern wie bspw. baramundi und DriveLock verlassen, die seit Jahren ihre Kompetenz auch auf diesem Gebiet unter Beweis gestellt haben.

Sie können auf die neuen Herausforderungen der DSGVO vorbereitet sein. Eine E-Mail an  sabine.foellmer@gps-proserv.de oder ein Anruf unter 040 – 23 85 63-54 ist der erste Schritt dazu.
17Oct

Eine neue Herausforderung mit vereinten Kräften meistern!

Mehrere Hundert Standorte, mehrere Tausend Arbeitsplätze mehrere Zehntausend Hardware-Assets – so eine Inventur der IT-Hardware hat es in sich. Die Organisation eines solchen Projektes erfordert umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement mit einer durchdachten Einsatzplanung für die Erfassungsteams, einer gut organisierten Logistik für deren Ausstattung mit geeigneter Hardware wie Notebooks, Label-Drucker, Verbrauchsmaterialien u. a. m.

Für einen zügigen Ablauf des Prozesses beim Kunden kommen von unseren Entwicklern speziell für Erfassung, Transfer und Abgleich der Daten konzipierte Apps zum Einsatz. Dass unsere Teams den täglichen Betrieb beim Kunden möglichst wenig beeinträchtigen, wird von uns dabei natürlich berücksichtigt.

Wir erwarten einen erfolgreichen Abschluss dieses Projektes noch in diesem Herbst. Ausgestattet mit einem weiteren Paket an praktischen Erfahrungen stehen unsere Projektmanager und Einsatzteams dann auch für Ihre IT-Inventurvorhaben mit Rat und Tat zur Verfügung.